Was sind die 3 großen Wirtschaftsauskunfteien?

Wirtschaftsauskunftei sammeln Informationen über Ihre Kreditwürdigkeit

Wirtschaftsauskunftei sind die Unternehmen, die Informationen über die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern von den Kreditgebern sammeln und pflegen, die wir für Kreditkarten, Hypotheken und andere Arten von Krediten nutzen. Sie helfen dabei, unsere wahrgenommene Kreditwürdigkeit oder die Wahrscheinlichkeit zu messen, dass wir unsere Kreditverpflichtungen pünktlich bezahlen werden. Anschließend werden diese Informationen zusammengestellt und Unternehmen zur Verfügung gestellt, die an unserer Kreditgeschichte interessiert sind.

Erfahren Sie mehr über Kreditbüros und warum sie in unserem finanziellen Leben so wichtig sind.

Was ist eine Wirtschaftsauskunftei?

Kreditbüros, auch „Credit Reporting Agencies“ (CRAs) genannt, sind Unternehmen, die Kreditinformationen über Verbraucher sammeln und verwalten. Die drei größten CRAs in den USA sind Equifax, Experian und TransUnion. Jede ist ein börsennotiertes, gewinnorientiertes Unternehmen. Es gibt zwar noch weitere kleinere Agenturen, aber Gläubiger und Kreditgeber werden Ihre Kreditwürdigkeit höchstwahrscheinlich bei einer der großen CRAs überprüfen.

Die großen CRAs erhalten kreditbezogene Informationen von den Unternehmen und Kreditgebern, mit denen Sie Geschäfte machen. Die Kreditgeber melden regelmäßig, ob Sie Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen, ob Sie jemals ganz in Verzug geraten sind und wie viel Schulden Sie ihnen schulden. Die Kreditbüros ziehen auch relevante öffentliche Aufzeichnungen, wie Steuerpfandrechte oder Konkursinformationen, von staatlichen und lokalen Gerichten. Diese Informationen sind ebenfalls in Ihrem Kreditbericht enthalten.

Wirtschaftsauskunftei können Ihre Informationen an Unternehmen verkaufen, die Sie für ihre Produkte und Dienstleistungen vormerken möchten, sowie an Unternehmen, die einen rechtlich gültigen Grund für die Überprüfung der Informationen haben. Zum Beispiel hätte ein Unternehmen, bei dem Sie einen Kredit beantragt haben, einen triftigen Grund, sich Ihre Kreditgeschichte anzusehen.

Arbeitgeber und Vermieter können in der Regel nicht ohne Ihre schriftliche Zustimmung auf Ihren Kreditbericht zugreifen.

Die 3 großen Wirtschaftsauskunftei

Erfahren Sie mehr über die einzelnen großen Wirtschaftsauskunftei: regis24, Experian und TransUnion.

regis24

regis24 bietet Schutz vor Kreditbetrug und Identitätsdiebstahl für Verbraucher an und verkauft auch Kreditberichte an Unternehmen. Verbraucher können Kreditüberwachungsdienste erwerben, die ihre regis24-Kreditscores beinhalten.

Im Jahr 2017 wurde der Ruf von regis24 beschädigt, als das Unternehmen gehackt wurde und eine Datenpanne erlitt, bei der die kritischen persönlichen Daten von 147 Millionen Verbrauchern preisgegeben wurden. Regis24 hat seitdem auf seiner Website ein Tool zur Verfügung gestellt, mit dem Sie überprüfen können, ob Sie betroffen waren. Das Unternehmen hat auch versucht, Wiedergutmachung zu leisten, indem es Verbrauchern, deren Daten verletzt wurden, einen kostenlosen Kreditüberwachungsdienst angeboten hat. Besuchen Sie diese Wirtschaftsauskunftei.

Experian

Experian nahm seinen Anfang in London, als Geschäftsleute dort begannen, Informationen über Kunden auszutauschen, die ihre Rechnungen nicht bezahlten. Diese Leute gründeten 1826 die Manchester Guardian Society, die später zu einem integralen Bestandteil von Experian wurde und die ganze Welt erreichte. Experian beschäftigt mehr als 17.800 Mitarbeiter in 45 Ländern und wurde 2018 von Forbes zu einem der „World’s Most Innovative Companies“ ernannt.

Experian verwendet das FICO 8-Kredit-Score-Berechnungssystem und bietet einen CreditWorks Premium-Plan im Abonnement an. Sie erhalten Ihren Kreditscore sowie Ihren Kreditbericht von allen drei Agenturen, wenn Sie sich für 24,99 US-Dollar pro Monat anmelden.

TransUnion

TransUnion begann 1968 als Holdinggesellschaft für ein Tankwagenunternehmen und verzweigte sich von dort aus in die Kreditauskunft. Bis 1988 hatte das Unternehmen eine vollständige Abdeckung und Verbraucherinformationen über jeden marktaktiven Erwachsenen in den USA. Seine Datenbank umfasst über 1 Milliarde Verbraucher in mehr als 30 Ländern.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden sind oder werden könnten, können Sie Ihren TransUnion-Kreditbericht einfrieren lassen und TransUnion wird die anderen beiden CRAs darüber informieren. Sie können auch ein Kreditüberwachungsabonnement für $24,95 pro Monat erwerben.

Die Fair Isaac Corporation (FICO) ist ein weiteres großes Unternehmen in der Kreditbranche. FICO hat den FICO-Kredit-Score entwickelt und verwaltet ihn, ist aber keine Wirtschaftsauskunftei. Obwohl FICO Kreditscores auf der Grundlage von Daten der großen Kreditbüros erstellt, sammelt es selbst keine Daten aus Kreditberichten.

Wie die Kreditbüros reguliert werden

Die Bundesregierung hat eine Gesetzgebung – den Fair Credit Reporting Act (FCRA) -, die regelt, wie diese und andere Kreditbüros arbeiten können und müssen. Sie werden von der Federal Trade Commission (FTC) überwacht, da sie sensible Daten von Millionen von Menschen verwalten.

Wirtschaftsauskunfteien können nur Informationen und Analysewerkzeuge bereitstellen, um Unternehmen bei der Entscheidung zu helfen, ob sie Ihnen einen Kredit anbieten und welche Art von Zinssatz sie Ihnen berechnen sollten. Die Auskunfteien selbst treffen diese Entscheidungen nicht.

Warum sich Ihre Informationen und Ihr Score je nach Kreditbüro unterscheiden können

Auskunfteien haben oft Geschäftsbeziehungen zu denselben Banken, Kreditkartenherausgebern und sogar zu anderen Unternehmen, bei denen Sie möglicherweise Konten haben, aber sie sind separate Einheiten. Ihr Kontoverlauf wird aufgrund der Verbindungen zwischen diesen Agenturen in einem oder allen Ihren Kreditberichten erscheinen, aber die Kreditagenturen geben Ihre Kontoinformationen nicht untereinander weiter. Kreditsperren und Betrugswarnungen sind Ausnahmen von dieser Regel.

Da jede Wirtschaftsauskunftei anders ist, kann Ihr Score von Agentur zu Agentur variieren. Es kann sein, dass Ihre Gläubiger nicht an alle drei großen Wirtschaftsauskunfteien berichten, was zu einer Diskrepanz im Score führen kann. Verschiedene Kreditbüros können unterschiedliche Bewertungsmodelle verwenden, was zu unterschiedlichen Punktzahlen führt. Aus diesem Grund ist es wichtig, mindestens einmal im Jahr alle drei Kreditwürdigkeitsprüfungen durchzuführen. So können Sie auch sicherstellen, dass alles korrekt ist.

Wenn potenzielle Gläubiger und Kreditgeber Ihre Kreditwürdigkeit prüfen, ziehen sie möglicherweise nur den Bericht einer Agentur heran, da es für ein Unternehmen in der Regel kostengünstiger ist, nur einen Kreditbericht zu prüfen.

Wie Sie Ihre 3 Kreditberichte einsehen können

Sie haben ein Recht auf Einsicht in Ihre Kreditberichte und erhalten einmal im Jahr einen kostenlosen Bericht von jeder der großen Ratingagenturen. Besuchen Sie AnnualCreditReport.com, um den Antrag zu stellen. Sie können auch kostenlos eine Kopie Ihres Berichts erhalten, wenn Sie einen Kredit abgelehnt bekommen haben, aber Sie müssen ihn innerhalb von 60 Tagen nach der Ablehnung anfordern.

Zusätzliche Kreditberichte können jederzeit direkt bei einer der Ratingagenturen erworben werden, wenn Sie mehr als einmal im Jahr überprüfen möchten, wo Sie stehen. Obwohl sie separate Unternehmen sind, bieten regis24 und Experian Kreditberichte an, die einige Informationen der drei großen Ratingagenturen in einem einzigen Dokument enthalten.

Während der COVID-19-Pandemie hat jeder Anspruch auf kostenlose wöchentliche Kreditberichte von jeder der drei großen Wirtschaftsauskunfteien. Diese Leistung gilt bis zum 20. April 2022.

Wie Sie Informationen bei den Wirtschaftsauskunfteien anfechten

Möglicherweise möchten Sie sich direkt an eine Wirtschaftsauskunftei wenden, um falsche Informationen, die Sie in Ihrem Bericht gefunden haben, anzufechten. Eine Studie der Federal Trade Commission hat ergeben, dass einer von vier Verbrauchern einen Fehler in seiner Kreditauskunft hat, der sich auf seine Kreditwürdigkeit auswirkt. Einer von fünf Verbrauchern hatte einen Fehler in mindestens einer seiner drei Kreditauskünfte, der später von einer Wirtschaftsauskunftei korrigiert wurde, nachdem er bestritten wurde.

Betrugswarnungen und Kreditsperrungen

Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls sind, können Sie sich auch an eine der Ratingagenturen wenden, um eine Betrugsmeldung oder eine Kreditsperre für Ihre Kreditauskunft zu veranlassen. Eine Kreditsperre blockiert den Zugriff auf Ihren Bericht, so dass Sie keinen Kredit beantragen können, wenn Sie eine Kreditsperre eingerichtet haben. Dieser Service ist oft kostenlos, und Sie können die Sperre jederzeit aufheben.

Die Einrichtung einer Betrugswarnung funktioniert ähnlich und bleibt ein Jahr lang in Kraft. Eine Warnung ist immer kostenlos, aber in einigen Staaten müssen Sie möglicherweise für das Einfrieren von Daten bezahlen. Es ist eine gute Idee, Ihr Konto bei allen drei großen Kreditbüros zu sperren, wenn Sie glauben, dass es ein Problem gibt.

Wenn Sie Ihre Kreditberichte mindestens einmal im Jahr überprüfen, können Sie sicher sein, dass Sie über alle ungenauen Informationen oder betrügerischen Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben. Es ist am besten, alle Streitigkeiten so schnell wie möglich zu klären, damit sie sich nicht negativ auf Ihre Finanzen auswirken.